Familienrecht

Wir beraten und vertreten Sie in gerichtlichen Verfahren in allen Fragen des ehelichen oder nichtehelichen Zusammenlebens, bei der Strukturierung von Familienunternehmen mit hierauf bezogenen Erfahrungen insbesondere im Agrarbereich, und bei der Scheidung Ihrer Ehe.

Gegenstand der Arbeit im Familienrecht sind aber auch die Erstellung von Eheverträgen oder Scheidungsvereinbarungen. In diesen Fachbereich gehören auch die Kindschaftssachen, z.B. die Umsetzung von Unterhaltsansprüchen oder Entscheidungen im Zusammenhang mit der Regelung des Umganges.

In diesem Fachbereich berät und vertritt Sie Rechtsanwältin Anja van der Molen-Stolze gern.

Umgangsrecht der Eltern - Umgangsrecht anderer Personen

UmgangsrechtNach einer Trennung und Scheidung kommt es oftmals auch zu Streitigkeiten über die Regelung des Umgangs des Kindes mit dem anderen Elternteil. Das Umgangsrecht bedeutet nicht nur ein Recht des anderen Elternteils, sondern auch ein Recht des Kindes auf Umgang. Es ist gesetzlich verankert, dass zum Wohl des Kindes in der Regel der Umgang mit beiden Elternteilen gehört. »

  • Scheidung
  • Trennung
  • Umgangsrecht
  • Großeltern
  • Geschwister
  • Wechselmodell
  • häusliche Gemeinschaft
  • Scheidungsvoraussetzungen

    ScheidungsvoraussetzungenEs gilt das sogenannte Zerrüttungsprinzip. Demnach kann eine Ehe nur dann geschieden werden, wenn sie gescheitert ist.

    Dies ist die einzige Scheidungsvoraussetzung. Eine Ehe gilt als gescheitert, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen »

  • Scheidung
  • Scheidungsvoraussetzungen
  • Scheidung ohne Trennungsjahr
  • Lebensgemeinschaft der Ehegatten
  • Härtefallscheidung
  • Einvernehmliche Scheidung
  • Trennungsjahr
  • häusliche Gemeinschaft
  • Unterhaltsleitlinien OLG Naumburg

    Rechtsanwältin Familienrecht Halle / Bernburg

    Anja van der Molen-Stolze

    Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht,
    Fachanwältin für Agrarrecht